Skyline von Wien an der Donau

News
Wiener Gewerbeimmobilienmarkt im Aufschwung – Modesta Real Estate vermittelt Betriebsobjekte im 23. Bezirk

Modesta Real Estate freut sich bekannt geben zu können, dass kürzlich zwei Betriebsobjekte im 23. Wiener Gemeindebezirk erfolgreich vermittelt werden konnten. Die Betriebsliegenschaft in der Kolbegasse, 1230 Wien mit einer Grundstücksfläche von 2.604 m² sowie 1.700 m² Lager-  und 1.600 m² Bürofläche konnte durch die Unterstützung von Modesta Real Estate im Juni 2015 den Besitzer wechseln.  „Wir bedanken uns für die erneut gelungene Zusammenarbeit mit Modesta Real Estate und freuen uns auf weitere erfolgreiche Projekte“, so Herr Mag. Alexander Varendorff, Geschäftsführer von bena.

Weiters wurde im März 2015 eine Betriebsliegenschaft in der Gorskistraße mit einer Gesamtgrundstücksfläche von 2.600 m² an einen Lebensmittelgroßhandel verkauft. Das Objekt besteht aus 1.450 m² Lagerfläche, 300 m² Bürofläche und einer Einliegerwohnung. Sebastian Scheufele, SIOR und Geschäftsführender Gesellschafter von Modesta Real Estate: „Seit Anfang des Jahres ist ein Aufschwung im Gewerbeimmobilienmarkt bemerkbar. Modesta Real Estate kann seinen Kunden weiterhin eine große Auswahl an hochwertigen Gewerbeimmobilien in und um Wien sowie in der CEE Region anbieten.“

Betriebsobjekt Kolbegasse

News
Modesta Real Estate vermittelt neuen Standort an Sepura Systems

Modesta Real Estate freut sich bekannt zu geben, dass kürzlich 1.800 m² Betriebsfläche in Zusammenarbeit mit 123-Immobilien an Sepura Systems erfolgreich vermittelt werden konnte. Sepura Systems ist einer der Weltmarktführer im Bereich Design und Herstellung für TETRA Digital Radios, Systeme und Anwendungen. Der Umzug in die neue Betriebsfläche in der Eitnergasse 13, 1230 Wien wurde aufgrund der Expansion von Sepura Systems in Österreich notwendig. Der neue Standort verfügt über Büro-, Service-, Lager-, Werkstätten- und Laborflächen, die vom Eigentümer, der ImmoKAG, maßgeschneidert für Sepura ausgebaut und auf modernsten Standard gebracht werden. „Unsere alten Standorte waren an der Kapazitätsgrenze und wir können nun alle Aktivitäten in der Eitnergasse konzentrieren. Mit höchst professioneller Unterstützung von Modesta Real Estate konnten wir in der Eitnergasse den idealen neuen Standort für Sepura Systems Österreich finden. Der moderne Ausbau und die verkehrsgünstige Lage haben uns überzeugt“, so Herr Dipl.-Ing. Erich Pfaffelmayer, Prokurist von Sepura Systems.

Sepura Systems wird die Flächen im 23. Wiener Gemeindebezirk Anfang 2015 beziehen. „Wir freuen uns, dass wir Sepura Systems bei der Suche nach einem neuen Betriebsobjekt unterstützen durften. Wir sind zuversichtlich, dass die neue Österreichzentrale in der Eitnergasse den Geschäftserfolg von Sepura Systems weiterhin steigert“, so Herr SebastianScheufele, SIOR und Geschäftsführender Gesellschafter von Modesta Real Estate. Die Eigentümerseite wurde von 123-immobilien vertreten. „Wir haben mit der ImmoKAG sehr professionelle Partner, die auf die Kundenwünsche rasch eingegangen sind und sehr lösungsorientiert gearbeitet haben.“ Andreas C. Weber, Geschäftsführer der 123-immobilien, freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit mit Modesta Real Estate und der ImmoKAG Wien.

News
7SENSES – Modesta Real Estate vermittelt ehemalige BOSCH-Liegenschaft an Bena

Im April wurde das bisherige Verwaltungsgebäude von BOSCH, gelegen in der Arsenalstraße 11/Hüttenbrennergasse 5, 1030 Wien, neben dem neuen Hauptbahnhof, durch Modesta Real Estate an die Bena-Gruppe im Rahmen einer Co-Exklusiv-Beauftragung verkauft. Gleichzeitig hat man den Alleinvermittlungsauftrag für die Vermietung dieses Objektes erhalten.

Das Objekt besteht aus zwei Bauteilen mit einer Gesamtfläche von 4.020 m². Der Betonbau aus den 1970er Jahren wurde im Jahr 2000 bis auf den Rohbau entkernt und haustechnisch gänzlich erneuert. Für das vollklimatisierte und mit einer state-of-the-art Haustechnik ausgestattete Objekt plant Bena, Österreichs größter Business Center Anbieter, eine sofortige, komplette Revitalisierung des Bestands, u.a. ist eine Erneuerung der Fassade sowie ein moderner Innenausbau vorgesehen. In einer zukünftigen Baustufe sollen weitere 12.000 m² errichtet werden.

Nach der Revitalisierung des Gebäudes erhält das Objekt den Namen „7SENSES“ und wird vom Team um Andreas Polak-Evans und Sebastian Scheufele exklusiv vermietet. Der Bezug wird ab September 2014 möglich sein. Die Flächen werden ab € 12,00/m² netto zur Vermietung gelangen.

„Die Liegenschaft liegt in einer sich rasant entwickelnden Umgebung in nächster Nähe zum neuen Wiener Hauptbahnhof und hat nur auf einen Käufer wie Bena gewartet. Wir freuen uns, dass wir Bena bei der Immobiliensuche beraten durften und sind von einer erfolgreichen Vermietung des zukunftsträchtigen Büroprojektes „7SENSES“ überzeugt.“, so Sebastian Scheufele, SIOR und Geschäftsführender Gesellschafter von Modesta Real Estate. Ähnlich sieht das auch sein Partner Andreas Polak-Evans, SIOR und Geschäftsführender Gesellschafter von Modesta Real Estate: „Nach Abschluss der Revitalisierung wird „7SENSES“ ab Herbst 2014 in neuem Glanz erstrahlen und eignet sich, nicht zuletzt aufgrund der guten Anbindung sowohl an den öffentlichen als auch an den Individualverkehr – maximal 15 Minuten zum Flughafen (!) – nicht nur als eigenständiger Firmensitz, der über Büro- und Lagerflächen verfügt, sondern auch zur stockwerkweisen Anmietung.“

Modesta Real Estate bietet Ihnen gezielte und integrierte Lösungen im Bereich der Gewerbeimmobilie sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Wir unterstützen Sie bei immobilienspezifischen Themen und finden lösungsorientierte Antworten auf Ihre Fragen.

Unser junges, dynamisches Team ist speziell im Gewerbeimmobilienbereich ausgebildet und freut sich Ihnen Immobilienberatung auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

So erreichen Sie uns

Persönliche Beratung

Füllen Sie unverbindlich unser Kontaktformular aus - einer unserer Mitarbeiter meldet sich in Kürze:

Jetzt anfragen!